Startseite
 
Teilen auf Facebook   Instagram   Druckansicht öffnen
 

Herzlich Willkommen beim Kreisjugendring Oberhavel e.V.

Wir über uns:

 

In unserem Animationsfilm erklären wir, was der Kreisjugendring Oberhavel e.V. alles kann.

 

 

Ihr findet das Video auch hier

 

Wir danken Ana Vallejo, Sandra Reyes und Mafe Santafé für die tolle und kreative Arbeit. Martin Evers von Biuf und Marlon Maas von Youvo haben uns bei der inhaltlichen Gestaltung unterstützt - auch dafür vielen Dank.

 

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch bei uns!


Der Film entstand im Rahmen des Programms Die Verantwortlichen #digital. Ein Programm der Akademie für Ehrenamtlichkeit, gefördert durch die Robert Bosch Stiftung und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

 

#

 

 

Aktuelles:

 

 

15.07.2021

 

JustDUit

 

Demokratie ist für Leute, die mehr wollen

Am 17. September 2021 findet die zweite Kinder- und Jugendkonferenz im Landkreis Oberhavel statt.

2021 ist Wahljahr. Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Oberhavel, angegliedert an den Kreisjugendring Oberhavel e.V., nimmt dies zum Anlass, Wahlen und Beteiligung in den Fokus junger Menschen aus dem Landkreis Oberhavel zu rücken. Es wird ein besonderes Wahljahr werden. Die gewohnten Formate mit Politiker*innen werden nur schwer umsetzbar sein, aber gerade vor den Wahlen werden gesellschaftliche Werte, Schwerpunkte, Positionen laut und öffentlich ausgetragen und bestimmen den gesellschaftlichen Diskurs. „Wir finden, da müssen junge Menschen mitreden.“, so Juliane Lang, Koordinatorin der Partnerschaft.

 

Just Du it! Beteiligung ist für Leute, die mehr wollen.

 

Unter dem Motto wird anlässlich der U18-Wahlen am 17. September an vier Orten im Landkreis Oberhavel die Konferenz stattfinden. Damit knüpfen wir an die erste Kinder- und Jugendkonferenz 2019 an. Diese zeigte, dass das Interesse an politischen Themen wie Teilhabe und Mitbestimmung bei jungen Menschen groß ist. Seitdem hat sich die Diskussion um Kinder- und Jugendbeteiligung in Oberhavel weiterentwickelt. Dennoch bleibt die zentrale Frage: Wie können junge Menschen in den Kommunen und auf Landkreisebene zu Demokratie gefragt und daran beteiligt werden?

 

Eine Idee. Vier Orte.

 

Gelingt das vor Ort? In diesem Jahr kommt die Konferenz zu den Kindern und Jugendlichen im Landkreis Oberhavel, um diese dort zum Mitmachen, Mitreden und Mitgestalten aufzufordern. Junge Menschen können z. B. sich selbst eine Meinung bilden mittels Wahl-o-Mat, ihre Stimme im U18-Wahllokal abgeben oder sich einbringen bei den vielen Mitmachangeboten. Wie wichtig und relevant digitale Teilhabe an Demokratie ist, testen wir mit der App PLACEm. Die Kinder und Jugendlichen sollen vor, während und nach der Konferenz nicht nur informiert, sondern auch aktiv eingebunden werden - in Abstimmungen, Umfragen, Spiele und durch Informationen.

 

Gemeinsam sind wir stark

 

Die zweite Kinder- und Jugendkonferenz bringt Engagierte aus dem gesamten Landkreis zusammen. Juliane Lang fasst es so zusammen: „Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, die Teilhabe junger Menschen an Demokratie im Landkreis Oberhavel zu fördern und zu stärken.“ Die Konferenz wird jungen Menschen durch Gesprächs-, Frage- und Mitmachangebote Anreize bieten, sich einzumischen, und gleichzeitig deren Forderungen und Fragen in Wahlzeiten sichtbar machen.

 

Dafür machen sich als Veranstalter*innen stark: das Zehdenicker Jugendwerk e.V., das Jugendfreizeitzentrum „Oase“ in Velten, der ImPuls e.V. am Standort Birkenwerder und die Gemeinde Glienicke/Nordbahn. Unterstützt werden die Veranstalter durch weitere zahlreiche lokale Partner*innen und Mitmachende, die auf der Veranstaltungsseite genannt werden.

 

Die Partnerschaft für Demokratie wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert. Die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft ist ein Projekt des Kreisjugendring Oberhavel e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend des Landkreises Oberhavel. Die Konferenz wird zu dem gefördert durch den Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

 

Mehr Informationen gibt es auf unserer Veranstaltungsseite: https://www.mensch-oberhavel.de/kinder-und-jugendkonferenz-2021/

 

#justduit #MachtMal18a #kjrohv

 

________________________________________________

 

02.06.2021

 

Laptop Aktion geht weiter! 

 

Bis heute konnten wir in der Laptopaktion 420 Computer ausgegeben. Es kommen aber immer noch Anfragen herein.

 

Wenn noch jemand einen alten Laptop hat, es gäbe gerade dankbare Kinder und Jugendliche, die ihn für die Schule gut gebrauchen können! Meldet Euch gern bei uns!

 

laptop

 

 

 

Ihr habt kein altes Endgerät und möchtet die Aktion trotzdem gern unterstützen?

 

Manche Geräte brauchen kleinere Zusatzteile, eine Tastatur, einen WLAN-Adapter, eine Maus, etc. - mit einer Geldspende könnt Ihr uns bei der Anschaffung helfen.

 

Unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: Kreisjugendring Oberhavel e.V. / IBAN: DE05 1605 0000 3703 0006 85 /

BIC: WELADED1PMB / Kreditinstitut: MBS Potsdam.

 

Kennt Ihr ein Kind, das dringend ein Endgerät braucht?

Sagt uns Bescheid und wir setzen es mit auf unsere Liste:  

 

________________________________________________

 

10.03.2021

 

laptop

 

Wir suchen weiterhin nach alten, funktionsfähigen Laptops, Desktop Computern, Druckern, Webcams, die wir dank einer Initiative von Henning Schluß und Viktor Makowski mit mittlerweile 5 jungen Menschen und weiteren ehrenamtlich Engagierten aufbereiten und dann an Kinder vermitteln, die sie brauchen.

 

350 Laptops und Computer konnten bereits zu neuem Leben erweckt und an Kinder und Jugendliche verschenkt werden.

 

Dabei achten wir auf Datenschutz und nutzen open source Programme wie Linux und Open Office. Jedes Gerät zählt und ermöglicht einem Kind, am Unterricht teilzunehmen. Da es auch über den Lockdown hinaus - in einer sich immer weiter digitalisierenden Welt - in der Familie bleiben wird, ist dies ein nachhaltiges Geschenk, welches nicht nur den Geräten ein zweites Leben ermöglicht, sondern auch einen kleinen Beitrag zu etwas weniger Bildungsungerechtigkeit und mehr ökologische Nachhaltigkeit darstellt.

 

Habt Ihr Laptops, Computer, Tablets zum Abgeben?

 

Bitte meldet Euch per Email an henning.schluss@gmail.com und lasst uns wissen, welche Geräte Ihr verschenken wollt!

 

Ihr habt kein altes Endgerät und möchtet die Aktion trotzdem gern unterstützen?

 

Manche Geräte brauchen kleinere Zusatzteile, eine Tastatur, einen WLAN-Adapter, eine Maus, etc. - mit einer Geldspende könnt Ihr uns bei der Anschaffung helfen.

 

Unsere Bankverbindung:

 

Kontoinhaber: Kreisjugendring Oberhavel e.V. / IBAN: DE05 1605 0000 3703 0006 85 /

BIC: WELADED1PMB / Kreditinstitut: MBS Potsdam.

 

Kennt Ihr ein Kind, das dringend ein Endgerät braucht?

 

Sagt uns Bescheid und wir setzen es mit auf unsere Liste:  

________________________________________________

 

 

KJR

 

Gemeinsam Perspektiven schaffen !

 

– als Dachverband der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Oberhavel verstehen wir uns als politische Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche und für diejenigen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Unsere Vision ist eine inklusive Gesellschaft, die die Voraussetzungen für eine selbstbewusste und selbstbestimmte Jugend schafft, die den Anforderungen und Herausforderungen ihrer Zeit gewachsen ist.

 

Der Kreisjugendring Oberhavel e.V. richtet seine Aktivitäten auf die Förderung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis und die Umsetzung unserer Vision. Wir vertreten in gegenseitiger Anerkennung und Achtung der Eigenständigkeit aller unserer Mitglieder deren Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und Behörden.

 

KJR

 

 

Wir können Austausch !

 

- und vernetzen nicht nur unsere Mitgliedsverbände, -vereine und -initiativen, sondern auch die sozialpädagogischen Fachkräfte der Sozialarbeit an Schule, der mobilen und offenen Jugendarbeit durch regelmäßige Treffen und Veranstaltungen. Wir knüpfen sowohl auf Landkreis- als auch auf Landesebene fachliche, räumliche und politische Netzwerke und gehen vielfältige Kooperationen ein. Alle so gewonnenen Informationen und Erkenntnisse geben wir jederzeit gern weiter. Für unsere Mitglieder und die in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Fachkräfte und ehrenamtlich Engagierten sind wir Servicestelle, Ansprechpartner und fachkompetente Anlaufstelle.

 

KJR

 

Wir machen schlauer !

 

-  und bieten eigene Fortbildungen an, führen bei Bedarf einmal im Jahr eine JuleiCa Schulung durch. Wir vermitteln (Fach-) Informationen und Weiterbildungsangebote über unseren Infobrief. Wir initiieren und begleiten den fachlichen Diskurs zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit und setzen aktiv Impulse für eine zukunftsweisende Jugend- und Sozialarbeit. Wir unterstützen alle, die bei uns anfragen gern mit unserer Fachexpertise und unseren Erfahrungen.

 

Wir geben Zeug !

 

 - und haben zwei Kleinbusse, eine große Fachbibliothek, einen Medienkoffer (mit 5 iPads), Stellwände, Flipchartständer, Moderationskoffer, pädagogische Spiele und viele andere Materialien, die wir gern an unsere Mitglieder und andere in der Jugendarbeit Tätige im Landkreis Oberhavel verleihen.

 

KJR

 

 

Wir finden Ideen !

 

 – um gemeinsam mit der Verwaltung und den politischen Verantwortlichen zu einer gelingenden Jugend(sozial)arbeit im Landkreis beizutragen. Das reicht von Ideen zu Methoden der Jugendbeteiligung über Projekte der kulturellen, historischen und politischen Bildung bis hin zur finanziellen Verbesserung der Situation der Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis.

 

KJR

 

 

Wir bewegen gemeinsam !

 

 – und unterstützen Jugendverbände, -vereine und –initiativen bei ihrer Projektentwicklung durch Projekt- und Antragsberatung und begleiten sie von der Idee bis hin zur Abrechnung. Wir unterstützen ehrenamtliches Engagement und vergeben einmal im Jahr feierlich den Ehrenamtsnachweis. Wir führen punktuell eigene Projekte durch, die an der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen orientiert sind und greifen aktuelle Interessen, Bedarfe und Problemlagen auf. Partizipation und Inklusion sind die Grundprinzipien unserer Arbeitsweise. Wir arbeiten darauf hin, dass alle Kinder und Jugendlichen im Landkreis Oberhavel in ihrer Verschiedenheit und Individualität gleichberechtigt miteinander leben und in allen Lebensbereichen teilhaben können. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, ihre Interessen in Politik und Gesellschaft durchzusetzen und setzen mit unserer Arbeit an ihren Themen an.

 

KJR

 

Gemeinsam sind wir stark !

 

und laden ein zum Mitdenken, Mitdiskutieren, Mitverantworten und Mitmachen!

 

 

 

Die tollen Grafiken hat Nina Restle für uns gemacht. Ihr wollt mehr von ihr sehen? Dann klickt hier

 

 

____________________________________________________________

 

 

 

 

 

Der Kreisjugendring Oberhavel e.V. wird gefördert durch den Landkreis Oberhavel

 

Landkreis  

 

Der Kreisjugendring Oberhavel e.V. ist Mitglied

im Landesjugendring Brandenburg e.V., im  Fachverband Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit Brandenburg e.V.

 

und im Arbeitskreis der Stadt- und Kreisjugendringe im Land Brandenburg

logos

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

17. 07. 2021

bis 24. 07. 2021
 

19. 07. 2021

bis 30. 07. 2021
 

24. 07. 2021

bis 31. 07. 2021
 
 
 

machsab16

LJR

Tolerantes Brandenburg