BannerbildBannerbildBannerbild
 
 

Initiativen und Aktionen der Solidarität in Oberhavel #StandWithUkraine

Frieden

Kinder und Jugendliche sind in Kriegen besonders gefährdet. Wir wünschen uns, dass junge Menschen ohne Furcht vor Krieg leben können. Frieden ist und bleibt ein wichtiges Ziel, auf das wir durch Bildung und unsere politischen Forderungen hinarbeiten. Internationale Solidarität ist mehr denn je gefragt; dazu gehören auch sichere Fluchtwege und Abschiebestopps! Wir bekräftigen unsere Verbundenheit mit den Menschen, die in der Ukraine, Russland und überall auf der Welt für Freiheit und Demokratie streiten.  

 

Wir sind beeindruckt von dem Entstehen so vieler Solidaritätsbekundungen, Initiativen und Aktionen, um schnell und unbürokratisch zu helfen. #StandWithUkraine

 

Wir bemühen uns hier, einen Überblick über die Angebote im Landkreis zu schaffen und eine Vernetzung der Engagierten zu unterstützen. 

 

 

Solidarität gelebt

 

Hier findet Ihr eine Übersicht der Willkommens- und Integrationsarbeit in OHV. Diese Liste kann gern um Angebote ergänzt werden:

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "padlet.com" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "padlet.com"

Mit Padlet erstellt

 

 

Kreisweite Hilfsangebote

🕊 Landkreis Oberhavel solidarisiert sich

Oberhavel solidarisiert sich mit den Ukrainerinnen und Ukrainern und bereitet sich auf die Aufnahme von Geflüchteten aus dem Kriegsgebiet vor. Der Landkreis kann selbst kurzfristig in vorhandenen Unterkünften bis zu 200 Menschen unterbringen. Die Städte und Gemeinden und private Anbieter sind aufgerufen, weitere Möglichkeiten zu prüfen und uns mitzuteilen. 

 

Der Landkreis stellt einen Soforthilfefonds von bis zu 250.000 Euro zur Unterstützung von Geflüchteten zur Verfügung.

 

Hilfsangebote und Nachfragen können an die folgende E-Mail-Adresse oder telefonisch gerichtet werden an:

 

E-Mail: 
Telefon: 03301 601-4800

 

Nähere Informationen hier

 

_____________________________________________

 

 

allgemeine Spendenmöglichkeiten

 

Kleiderkammern in Oberhavel

 

Oranienburger Kleiderkammer e. V., Albert-Buchmann-Str. 15, 16515 Oranienburg

Öffnungszeit: donnerstags 9 -16 Uhr

Aufgrund der gegrenzten Kapazitäten wird um telefonische Anmeldung von Kleiderspenden unter 0151 648 86 572 gebeten.

 

gemeinnützige PuR GmbH, Fabrikstr. 10, 16761 Hennigsdorf

Öffnungszeiten: Mo 8.00 -11.30 Uhr, Di 14.00-17.30 Uhr, Mi 8.00-11.30 Uhr, Do 12.00- 15.30 Uhr, Frei 8.00-11.30 Uhr

 

Arbeitslosenverband, Amtswallstraße 14, 16792 Zehdenick

Öffnungszeiten: Mo – Do 8.00 – 15.30, Frei 8.00 – 13.00 Uhr

 

DRK Gransee e. V., Koliner Str. 12a, 16775 Gransee

Öffnungszeiten: Mo – Frei 7.00 -11.00 zusätzlich Mo 12.30-16.30 und Mi 12.30 – 14.30 Uhr

 

Tafeln

 

Arbeitslosenverband, Strelitzer Str. 5-6, 16515 Oranienburg

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 13.00, Di - Frei 9.00 – 14.00 Uhr

Hinweis: begrenzte Lagerkapazitäten

 

Arbeitslosenverband, Amtswallstraße 14, 16792 Zehdenick

Öffnungszeiten: Mo – Do 8.00 – 15.30, Frei 8.00 – 13.00 Uhr

Hinweis: begrenzte Lagerkapazitäten

 

_____________________________________________

 

Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

 

Aktion Mensch

 

Kontakt:

 

www.aktion-mensch.de

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

05. 12. 2022 bis 10. 12. 2022

 

07. 12. 2022 bis 08. 12. 2022

 

07. 12. 2022 bis 08. 12. 2022

 
 
 

machsab16

LJR

Tolerantes Brandenburg