Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Stellenangebote im Land Brandenburg

Die Stadt Oranienburg ist mit ihren ca. 45.000 Einwohnern/innen die fünftgrößte Stadt im Land Brandenburg und vereint alle infrastrukturellen Vorteile eines Mittelzentrums mit einem Leben im Grünen. Sie verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung an die Hauptstadt Berlin und bietet den Einwohnern/innen eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.


Im Amt für Bildung und Soziales ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Sachbearbeiter/in Sozial- und Gemeinwesenarbeit

 

befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören vor allem
 Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von themenspezifischen Konzepten und Projekten, u.a. in den Bereichen Sozialarbeit an Grundschulen und für die Integration von Geflüchteten in das Gemeinwesen
 fachliche Leitung des Jugendforums (Organisation, Durchführung, Evaluation)
 Mitwirkung bei der Durchführung von Veranstaltungen

 

Sie haben folgende fachliche Voraussetzungen
 ein Abschluss zum/zur Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in
 Erfahrungen in der Jugendarbeit
 Berufserfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert

 

Wir bieten
 eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden, die im Rahmen flexibler Arbeitszeitgestaltung geleistet werden kann
 eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 11 b TVöD, sofern die persönlichen Voraussetzungen vorliegen
 vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote
 ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
 eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
 jährliche Sonderzahlungen
 Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum
 Unterstützung bei der Suche nach benötigten Kitaplätzen
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Mehr Informationen hier

____________________________________________________

 

Stellenbeschreibung Teamleiter/-in offene Treffpunktarbeit / mobile Jugendarbeit
 

Zur Weiterentwicklung der Qualität der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Hennigsdorf sucht die gemeinnützige Projekt- und soziale Regionalentwicklungsgesellschaft (PuR) mbH, eine Gesellschaft der Stadt Hennigsdorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Teamleiterin oder einen Teamleiter für den Bereich offene Kinder- und Jugendarbeit.

 

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Erstellen einer Trägerkonzeption für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Hennigsdorf
  • Koordination und Leitung der Teams der mobilen Jugendarbeit und der offenen Treffpunktarbeit
  • Entwicklung und Durchführung von Angeboten in den Bereichen der Freizeit- und Erlebnispädagogik
  • Mitarbeit in den Bereichen mobile Jugendarbeit und offene Treffpunktarbeit
  • Planung, Organisation und Umsetzung von Ferienfreizeitangeboten für Kinder und Jugendliche in Hennigsdorf
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements und Erstellung von Berichten
  • Mitarbeit in Gremien und Fachnetzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Wir erwarten:

 

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Teamfähigkeit, Führungskompetenz und Kreativität
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit (samstags) und kulturellen Veranstaltungen im Abendbereich

 

 

Wir bieten:

 

  • Eine unbefristete Tätigkeit die kreativ und eigenverantwortlich ausgeführt werden kann.
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD S15
  • Regelmäßige Fortbildung und Supervision

 

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 20.11.2018 an:

 

gemeinnützige PuR GmbH, Geschäftsführerin Frau Koegst

Fabrikstr.10, 16761 Hennigsdorf oder per email an: akoegst@purggmbh.de

 

____________________________________________________